Woche 4

Wir haben sehnsüchtig darauf gewartet, daß die Sonne wieder bei uns lacht. Und als es soweit war – los und die große Welt erkunden! Die Sonne, der Schatten und viel, viel Gras – das war ein Erlebnis! Erst wurden sie getragen, aber irgendwann war Schluß mit dem Shuttle-Korb-Transport auf die Grasfläche. Es wurde ernst und alle mußten das große Hindernis, die Treppe bewältigen. Eine Rampe sollte das erleichtern. Das war auch keine leichte Aufgabe. Alle müssen noch üben und dann steht die große, weite Welt offen.

Die erste Schüssel Pansen im Leben

Unsere Doggen werden von klein auf verwöhnt – Massage

Die Wurfkiste lebt

Anjuli auf dem weiten Weg zur Zitze

Akrobatik beim Abendessen 

Die Jagd auf den Tiger

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.